iV2µ-Vial: Mikrovial für kleinste, volatile Probenmengen

Das iV2µ-Vial hat sich besonders bewährt beim Einsatz:

mit volatilen Proben

für Proben, die längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen

für Mikroreaktionen, wenn die Probe geschüttelt werden muss

Beim iV2µ-Vial ist das Insert in den Körper eines 2 ml Vials integriert wie bei unserem
µ-Vial, das Insert wird aber direkt verschlossen. Dadurch entsteht ein direkt verschlossener Probenraum von 250 µl, sodass sich das iV2µ-Vial für den Einsatz mit flüchtigen Proben eignet, da kein Probendampf in den Hohlraum zwischen Vial und Insert entweichen
kann.

Dank unserer Einstationenmaschine, die wir speziell zur Herstellung dieses Vials entwickelt haben, kann das Insert wesentlich länger als bisher möglich und auch feiner ausgezogen werden. Dadurch eignet sich das iV2µ-Vial auch für Autosampler mit Seitenlochnadel und kleinste Probenmengen mit wenigen Mikrolitern.

Die Vorteile auf einen Blick:

Insert wird direkt mit Kappe verschlossen
- kein Entweichen der Probe in den Raum zwischen Vial und Insert
- ideal für Mikro-Reaktionen
- geeignet für flüchtige Proben sowie Liophilisation

langes spitz zulaufendes Insert
- geeignet für Spritzennadeln mit seitlichem Loch
- sehr kleines Totvolumen (< 5µl)

bewährtes Design
- steht selbständig
- kein Platzhalter nötig
- entspricht 12 x 32 mm Standard
- sehr robustes Design

Erhältlich mit Crimp, Snap/Crimp oder Agilent kompatiblem (9 mm) Schraubverschluss in Klar- (H) oder Braunglas (D)

iV2µ-Vial
250 µl Insert-Vial

Crimp-
Verschluss

iV2µ-Vial
250 µl Insert-Vial

Crimp-
Verschluss

iV2µ-Vial
250 µl Insert-Vial

Snap/Crimp-
Verschluss

iV2µ-Vial
250 µl Insert-Vial

Snap/Crimp- Verschluss

iV2µ-Vial
250 µl Insert-Vial

Agilent kompatibler Schraubverschluss

iV2µ-Vial
250 µl Insert-Vial

Agilent kompatibler Schraubverschluss

klares Borosilikatglas

12 x 32 mm

8002-CV-H/iV2µ

braunes Borosilikatglas

12 x 32 mm

8002-CV-D/iV2µ

klares Borosilikatglas

12 x 32 mm

8002-SC-H/iV2µ

braunes Borosilikatglas

12 x 32 mm

8002-SC-D/iV2µ

klares
Borosilikatglas

12 x 32 mm

8004-HP-H/iV2µ

braunes Borosilikatglas

12 x 32 mm

8004-HP-D/iV2µ

iV2µ-Vials sind auch silanisiert erhältlich.

Mit der Silanisierung wird die Glasoberfläche des Vials oder Inserts deaktiviert, um eine Wechselwirkung der Probe mit der Glasoberfläche zu verhindern.

Der Einsatz eines silanisierten Vials eliminiert den Verlust von polaren Verbindungen an der Glasoberfläche und empfiehlt sich deshalb bei der Analyse von Proteinen, Antibiotika, Phenolen, Herbiziden und Pestiziden.

Die silanisierte Oberfläche ist äusserst stabil und wird nur unter extrem sauren oder basischen Bedingungen angegriffen.

zu den silanisierten Autosamplervials...

Vials Index
iV2µ-Vial
µ-Vial
Vµ-Vial
pp-Pure
Polypropylen-Vial

Lichtdicht
beschichtetes Vµ-Vial

Silanisierte
Autosampler Vials
Waschflaschen
ms-Pure Kappen
© infochroma ag, Chräbelstr. 4, CH-6410 Goldau; Tel: +41 41 748 50 60, info@infochroma.ch